Letztes Feedback

Meta





 

Alter Herr der Burschenschaft Hannovera, Paul Plass

Plass, Paul Wilhelm Heinrich Otto
geboren am 8.6.1880 in Hannover
Bruder von Hans Plass (SS 1894) und Otto Plass (SS 1897)
Dr. phil., Studienrat am Kaiser-Wilhelm-Gymnasium Hannover 

Am 19. Juli 1958 verstarb in Hannover — 78 Jahre alt — unser lieber Bundesbruder Paul Plass, Studienrat i. R.. Im Sommersemester 1899 war er unserer Hannovera beigetreten, womit er dem Beispiel seiner älteren Brüder folgte, die einige Jahre zuvor bei uns aktiv geworden waren und die ihm — gleichfalls um einige Jahre — im Tode vorangegangen sind. Wie sie, so hat auch der nunmehr Verstorbene das grün-weiß-rote Band bis an sein Lebensende in Ehren getragen.
Nach Beendigung seines altsprachlichen Studiums in Göttingen und Marburg begann er im Jahre 1909 als junger Lehrer seine Tätigkeit am Kaiser-Wilhelm-Gymnasium in seiner Vaterstadt Hannover. Hier wirkte er — lediglich mit Unterbrechung durch den Weltkrieg 1914/18, an welchem er als Reserve-Offizier (zuletzt als Hauptmann) teilnahm — eine lange Reihe von Jahren, bis er 1943 durch ein schweres Hüftleiden gezwungen war, seinen Dienst aufzugeben. Seither lebte er — meist an das Zimmer gebunden — still und zurückgezogen in häuslicher Gemeinschaft mit einer verheirateten Tochter, nachdem er seine Gattin kurz nach dem 2. Weltkrieg durch den Tod verloren hatte.
Paul Plass gehörte — das soll hier ruhig gesagt werden — nicht zu denen, die ihrer Zugehörigkeit zu unserem Bund einen besonders deutlichen und sichtbaren Ausdruck zu verleihen wußten. Daran mag ihn einmal sein offensichtlich zurückhaltendes und nicht immer leicht zugängliches Wesen, dann aber auch — besonders in späteren Jahren — seine stark beeinträchtigte Gesundheit und mangelnde Beweglichkeit gehindert haben. Ich weiß aber, daß dennoch sein Herz stets warm für die Hannovera geschlagen hat. Bei den Unterhaltungen, die ich anläßlich meiner wiederholten Besuche in den letzten Jahren seines Lebens mit ihm führte, durfte ich das immer wieder feststellen. Auch er war einer der Unserem Wir wollen ihm über das Grab hinaus ein treues Gedenken bewahren!
H. 

26.6.17 18:26

Letzte Einträge: Couleurkarte der Burschenschaft Hannovera , Burschenschaft Hannovera, Burschenschaft Hannovera Einladungskarte, Unser 107. Stiftungsfest , FAZ

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen